Kunsthaus

AAA Unser Rating für Kunst

Mit unserer AAArtfoundation in Kirchberg schaffen wir Freiräume für besondere Charaktere. Es handelt sich um Menschen, die uns zum Nachdenken anregen. Zeitgenossen, die Grenzen überschreiten um unseren Blick zu weiten. Die dabei auffallen. Vor allem, wenn sie Tabus brechen oder uns den Spiegel vorhalten. Letztlich sind wir aber auf sie angewiesen, um zu wissen, wer wir sind.

Die spezielle AAArt von Menschen

Die Rede ist von Künstlern, Malern, Fotografen, Bildhauern aber auch von Designer, Video- oder Konzeptkünstlern. Ihnen allen steht mit der AAArtfoundation ein inspirierendes Feld für ihren Ausdruck offen und für die Kommunikation mit ihrem Publikum. Uns war es ein großes Anliegen diesen Raum zu schaffen: Kunst muss schließlich vermittelt werden, um wirken zu können.

Wir laden Sie ein zu Sehen

Kommen Sie zur AAArtfoundation in Kirchberg! Dieses Haus soll schließlich nicht nur den Künstlern, sondern auch einem Publikum zugute kommen, das zeitgenössischer Kunst mit Anspruch, Muße und Offenheit begegnen kann. Wir freuen uns auf Sie.

In den Jahren 2005 und 2006 ist die Idee entstanden, ein Haus für die Kunst zu bauen. Nach langer Grundstückssuche ist ein Grundstück im Seefeld in Kirchberg gefunden worden, wo eine Liftstation der alte Gaisbergbahn stand.

Im Entwurf ist ein strenges Raster eingebracht von 6x 5m. Dieser Raster ist gebaut worden aus Hölzern, die in Hafenanlagen 100 Jahren als Anlegeplätzen für Große Ozeanfrachter funktioniert haben. Die Hölzer in eine Größe von 60 x60 cm sind 15 m lang und sind tropisches Basralocusholz und kommen aus Suriname, Süd Amerika. Es ist ein sehr dichtes Holz und mit 1200 kg/m3, eines der schwersten Hölzer die es gibt. Dies war also reines Recycling von Holz mit einer 100 jährigen Geschichte im Wasser. Auch das Dach ist sehr speziell aus 5 mm dickem Cortenzstahl, das durch seine natürliche Rostschicht einen Schutz hat. Insgesamt ist das Stahldach 92 Tonnen schwer.

Mit diesen Materialen ist eine Umgebung geschaffen worden die einerseits im Wohnbereich viel Licht hineinlässt und im Galeriebereich viel Platz für die Kunst schafft. Insgesamt wurde eine hochwertige Ausstellungsfläche von 700m² geschaffen. Ein Haus wo die Kunst erlebt wird und mit Kunst gelebt wird. Das Gesamt-Ensemble ist ein eigenwilliges Haus, mit klaren Formen, das sich aber in die Landschaft so einfügt, dass man meinen sollte es wäre immer schon dagewesen. Ein großes Kompliment für den Architekten des Hauses.

Jetzt nach 5 Jahren Galeriebetrieb hat sich herausgestellt, dass die Räumlichkeiten sich hervorragend eignen, um Kunst zu zeigen aber auch um große Veranstaltungen abzuhalten und Konzerte in höchster Qualität zu ermöglichen. Eine echte Bereicherung für die Kunstszene der Kitzbühler Alpen.

 
Kontakt

Kunst fördert den Dialog. Schreiben Sie uns.

Aaartfoundation
Stöcklfeld 37
6365 Kirchberg in Tirol
Österreich
Telefon: +43 (0) 5357 35 59 3
E-Mail: info@aaartfoundation.com
Öffnungszeiten: nach telefonischer Vereinbarung