Ausstellung Sommer 2012

19.07.2012 – 14.10.2012

Ausstellung Eva Horstick-Schmitt “what a wonderful world”

Die Fotokünstlerin Eva Horstick-Schmitt befasst sich in den hier präsentierten Werken mit dem Blick auf wiedergewonnene Träume. Ihre mehrdimensionale Sicht auf urbane Räume wie New York oder Paris interpretiert den Prozess von Fotografie als eine Ambivalenz zweier Sichtweisen. In ihren anderen emotionalen Werken, begleitet von eingezeichneten Mangafiguren, spiegeln sich ihre Träume und Erfahrungen, indem sie neue künstlerische und virtuelle Realitäten kreiert. Ihre Werke befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen. Nationale und internationale Ausstellungen seit 2002.

Eröffnung der Ausstellung:
Samstag, den 11. August 2012 um 18.00 Uhr
Die Künstlerin ist anwesend.

Zurück